Unser System fördert Ungleichberechtigung - Mütter übernehmen automatisch die unbezahlte Carearbeit, Väter übernehmen automatisch die finanzielle Versorgung der Familie. Aus diesem Automatismus gelangt man nur über bewusste Entscheidungen.

E-Lou Falkenberg

E-Lou Falkenberg

Ich bin E-Lou Falkenberg, habe drei Kinder und lebe mit meinem Mann inzwischen eine gleichberechtigte Partnerschaft. Wie die meisten Paare, sind auch wir, nachdem wir Eltern wurden, automatisch und unabgesprochen in eine ungleichberechtigte Partnerschaft gerutscht. Damit haben wir uns beide nicht wohl gefühlt. Mir war meine berufliche Erfüllung immer wichtig, mein Mann wollte die finanzielle Last für die Familie nicht alleine tragen. Auf dem Weg in eine gleichberechtigte Partnerschaft habe ich festgestellt, wie vielen anderen Elternpaaren es ähnlich geht wie uns. Eine ungleichberechtigte Partnerschaft birgt viele Risiken und Nachteile – auch für die Qualität der Beziehung. Ich habe es mir deshalb zur Mission gemacht, Eltern dabei zu unterstützen, eine verständnisvolle und gleichberechtigte Partnerschaft zu leben. Das mache ich zum Einen über meinen Podcast „Gleich & Gleich gesellt sich gern“, über Onlinekurs und Webinare und persönliche Coachingangebote.

Themen

Qualifikationen